Error
  • JUser: :_load: Unable to load user with ID: 347

Bank

Die Zeit zum Handeln ist gekommen. Wenn Sie den obigen Beitrag gesehen haben, dann können Sie ungefähr abschätzen wie unser Bankensystem funktioniert.

Es wird Geld verleihen, was eigentluch gar nicht exestiert. Aus 1 Euro werden mal schnell 10 EUR gemacht, Zinsen geschöpft und die Menschen werden immer mehr in den bargeldlosen Zahlunsgverkehr geschoben. Wieder eine Abhängigkeit, die Konsequenzen hat.

Der einzigste Schritt zu unternehmen wäre das Geld von der Bank abzuholen. Aus pasta. Dann müssen diese bald die Bank dicht machen. Die Deutschen haben über 4 Billionen Eure an Sparguthaben.

Und das schöne daran wäre, wenn dass jeder "Bürge (r)" hier macht, wäre morgen wieder ein Problem vom Tisch.

Wie eine Meinung in einem Kopf entsteht

  • Deutsches Kaiserreich

    Die Rolle des 1. Weltkrieges mit der Bedeutung der Staatsangehörigkeit?

    Seinem Beginn mit der Kriegserklärung Österreich-Ungarns an Serbien am 28. Juli 1914 war das Attentat von Sarajevo vom 28. Juni 1914 vorausgegangen. Er endete mit dem Waffenstillstand von Compiègne am 11. November 1918, der einen Sieg der aus der Triple-Entente hervorgegangenen Kriegskoalition bedeutete.

    So steht es in Wikipedia, und was uns eigentlich nicht gesagt wird ist, dass der Kaiser am 09.11.1918 per Putsch aus den Tron geworfen wurde, und ein Waffenstillstand, der dann am 11. November 1918 unterschrieben wurde, völkerrechtlich gar nicht rechtens war. Auch die spätere Weimarer Verfassung baut auf den Putsch vom 9.11.1918 auf, und ist vom Grunde an völkerrechtlich nicht legitim. Alle Gesetze und Beschlüsse, die dannach gefasst wurden sind nichtig.

    Read more...
  • Personenstand

    Der Personenstand heute - was man wirklich nicht ganz einfach verstehen kann!

    Es mag sich unglaublich anhören, aber die BRD ist lediglich ein Wirtschaftskonstrukt, welche vom BUND für die Verwaltung der besetzen Gebiete BRD und DDR eingesetzt wurde. Diverse Gleichschaltungsgesetze aus dem dritten Reich werden weiter angewandt obwohl dies gegen alle Regeln ist. So ist die unter anderem die Justizbetreibungsordung (jbeitro), Gesetz über die Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte (RVG) und ganz wichtig das Staatsbürgerschaftsgesetz (StAG) übernommenes Nazirecht und steht in Konflikt mit dem GG (139) , wenn man weiterforscht wird man herausfinden das dieses Gedankengut in modifizierter Form überlebt hat und sich unter dem biederen Deckmantel eine Scheindemokratie versteckt. So ist es auch nicht verwunderlich das der Personalausweiss nur eine nutzlose Mitgliedskarte ist und nicht ein Beweiss für die Staatsbürgerschaft ist. 

    Read more...

GEZ

Was ist denn Bitte das GEZ?

Wenn man sich diese Grafik anschaut, dann dürfte klar werden, dass es mit einer freien Redaktion nichts mehr zu tun hat. Mit über 45% haben die Parteien Einfluss auf die Sendergestaltung, und dabei sind lediglich die großen "Volks"parteien wie SPD und CDU/CSU am Diktieren.

Read more...

Behörden

Einsprüche gegen Behörden

Nun haben wir für alle unerschrockenen und geübte Gesetzestextler noch ein paar Übungen mit den "Behörden" verkehr.Wer diesen Energie nicht aufbringen will, um diese Menschen von deren Tun zu informieren, der lässt es einfach und tritt aus der BRD Verwaltung einfach gemäß RUSTAG 1913 (Personenstandsänderung) aus. Dann sind diese "Behörden" nicht mehr zuständig, und gut ist es.

Es sei nur der Klarheit halber vorrausgeschickt, dass sich nur diejenigen dem gegenüberstellen sollten, die sich ausreichend mit der Materie beschäftigt haben. Es kann durchaus sein, dass man versucht Sie einzuschüchtern, in Vorbeugehaft nimmt, Drohungen ausspricht etc.

Ihre gegenüber sind auch nur Menschen, die NOCH nicht wissen mit WISSENDEN Menschen umzugehen. Aber das lernen diese noch. Es werden Tag für Tag mehr.

Bleiben Sie in Ruhe, überzeugen Sie mit Wissen, sprechen stets mit den Ranghöchsten, sorgen Sie für anwesende Zeugen, dokumentieren Sie die Vorkommnisse, lassen sich alle Namen der Beteiligten geben und  unterschreiben Sie nie etwas.

Read more...

Contact us