Error
  • JUser: :_load: Unable to load user with ID: 347

Die Rolle der NWO

Was ist denn Bitte die NWO?

Vielleicht beginnen wir solch ein Thema mit einer Aussage von henry Makow:

“Die Neue Weltordnung und tatsächlich die ganze Geschichte sind ein Produkt des Wunsches des Zentralbank-Kartells der Illuminaten, sein Kredit-Monopol in das Monopol auf allen Reichtum, Politik und Kultur umzuwandeln. Das ultimative Ziel ist es, die Menschheit von Gottes Absicht loszureissen und sie als Geisel  dem Luzifer zum Opfer zu übergeben” (Henry Makow 3 April 2008).

 

Was ist die Geburtsurkunde

Was ist denn bitte eine Geburtsurkunde?

Es war einmal die Abstammungsurkunde, eine Personenstandsurkunde, die nach deutschem Recht als Nachweis der Geburt eines Kindes galt und die die tatsächliche Abstammung des Kindes wiedergab. Heute gibt es meist die Geburtsurkunde – und die bestätigt nicht die Geburt des frei beseelten Menschen, sondern die einer Person.
 

Personenstandsänderung

Aus einen Verständiss der Gesetze, die uns umgeben

  • gibt es jetzt den rechtlichen Weg, Mensch werden gemäß den rechtlichen Möglichkeiten von dieser Verwaltung, denn daran müssen sie sich halten, es sind deren Regeln;

  • und einen geistigen Weg, sich seines Willens her zu beschließen, diesen Misstand gar nicht den Hauch einer Beachtung zu schenken. Der Wille des Menschen ist unser höchstes gut. Und alle Verträge, die auf Täuschung beruhen wären eigentlich gar nicht gültig.

Welchen Weg jeder am End wählen wird, bleibt jedem selber übrlassen.

Die Rolle des Cestui Que Vie Acts

Was ist denn Bitte der Cestui Que Vie Act?

Aus einer einst zweckmäißigen Überlegung, was mit den Hinterlassenschaften der vermissten Soldaten passieren würde, entstand dieser Act im jahr 1555 unter Heinrich VIII. Auch weitere Verwendungen in bezug auf die Pest und den teils katstrophalen Zuständen im Mittelalter, konnte man durchaus der meinung sein, dass dieser Act sinnvoll sei. Wer sich nicht binnen 7 Jahren zu Leben meldet, gilt als verschollen, also tod. So könnte man das in kurzen Worten sagen.

Wie eine Meinung in einem Kopf entsteht

  • Bund und BRD

    Was bedeutet denn eigentlich BRD?

    Die Geschichte der BRD oder die Deutschlands (Deutsches Reich) hat nach Kriegsende am 8. Mai 1945 einen enormen Wandel durchlaufen und heute ist es etwas schwer gemacht hier richtig durchzublicken. Wir werden mit Begriffen von Deutschland, DEUTSCHLAND, Bund, BUND, BRD konfrontiert und sollten erst mal einordnen wo diese denn überhaupt hingehören.

    Wenn wir den BVerfGE 36,1 - Grundlagenvertrag von 1973 zur Hand nehmen, können wir schon mal beginnen, um uns nicht mit den kursierenden Falschdarstellungen stützen zu müssen:

    Read more...
  • Staatsangehörigkeit

    Um was geht es in der Änderung des Staatsangehörigkeit denn wirklich, und warum versucht die BRD Verwaltung uns zu täuschen?

    Im Staatsangehörigkeitsfragen, werden wieder verwirrende Sachen auf die Menschen losgelassen, was es erst mal heißt diese zu verstehen. Basierend auf den Putsch von 1918 haben sich gewisse Kreise der Kriegslist der Täuschung bedient, und uns unwissend in ein Vertragsverhältniss gelenkt, dessen wir rechtlich gebunden sind und da müssen wir wieder raus.

    Fangen wir doch mal an, was uns da geschrieben wird, wie es heute niedergeschrieben wird:

    Read more...

Behörden

Einsprüche gegen Behörden

Nun haben wir für alle unerschrockenen und geübte Gesetzestextler noch ein paar Übungen mit den "Behörden" verkehr.Wer diesen Energie nicht aufbringen will, um diese Menschen von deren Tun zu informieren, der lässt es einfach und tritt aus der BRD Verwaltung einfach gemäß RUSTAG 1913 (Personenstandsänderung) aus. Dann sind diese "Behörden" nicht mehr zuständig, und gut ist es.

Es sei nur der Klarheit halber vorrausgeschickt, dass sich nur diejenigen dem gegenüberstellen sollten, die sich ausreichend mit der Materie beschäftigt haben. Es kann durchaus sein, dass man versucht Sie einzuschüchtern, in Vorbeugehaft nimmt, Drohungen ausspricht etc.

Ihre gegenüber sind auch nur Menschen, die NOCH nicht wissen mit WISSENDEN Menschen umzugehen. Aber das lernen diese noch. Es werden Tag für Tag mehr.

Bleiben Sie in Ruhe, überzeugen Sie mit Wissen, sprechen stets mit den Ranghöchsten, sorgen Sie für anwesende Zeugen, dokumentieren Sie die Vorkommnisse, lassen sich alle Namen der Beteiligten geben und  unterschreiben Sie nie etwas.

Read more...

Erste Erfahrungen sammeln

Es sei nur vorab betont, dass jeder, der sich gegen diese "Firma" stellt, sich zwingend mit den Themenbereich an Gesetzen vertraut machen sollte. Betrachten Sie die Person gegenüber NIE als Feind, bleiben Sie in der Ruhe und betonen Ihr Anliegen. Ihr gegenüber ist auch nur ein Mensch und gerade die untere "Befehlskette" weiß über diese Zustände gar nicht Bescheid.  Überzeugen Sie mit Menschlichkeit, Verständniss, Würde und Wissen. Das Recht ist auf Ihrer Seite.

Sich dem Einwohnermeldeamt gegenüberzustellen ist nicht gefährlich und jeder kann den Weg wählen, den er für richtig hält. Machen Sie Ihre eigene Erfahrungen und bekunden den "Beamten", dass Sie Bescheid wissen und es so nicht wollen und zulassen werden.

Read more...

Contact us